Aktivitäten 2017
Weihnachtsmärkte Oberösterreich
am 8.12.2017 sind Jolanda, Ingrid, Beate und Gabi nach Oberösterreich zu Jolanda's Schwester Martha gefahren um eine Weihnachtsmarkttour zu machen. Wir sind bei Regen losgefahren, der aber Gott sei Dank nicht lange angehalten hat. In Oberösterreich angekommen, haben wir schnell Jolanda's Schwester abgeholt und sind direkt zum Lowa zum Abverkauf gefahren. Beate und Ingrid haben Stiefel ergattert und Gabi eine Winterjacke. Als Empfang bei Jolanda's Schwester gab es gleich mal Weihnachtskekse! Danach sind wir ins Dorf gelaufen um das heutige Adventstor zu besuchen. Dort gab es Glühwein und Würstel. Am nächsten Tag sind wir nach Eferding zum Schloßweihnachtsmarkt von Starhemberg gefahren. Dort hat sich Beate gleich selber ein Hufeisen geschmiedet. Danach gabs gleich Wurst und Gröstl zum Essen. Im Keller des Schlosses haben wir die ersten Stände besichtigt. Dort hat eine Kindergruppe gesungen und später ein Musiker auf einer Klangtrommel gespielt. In den oberen Stockwerken gabs auch noch viel zu sehen. Danach sind wir weiter zum Waldweihnachtsmarkt nach Kopfing beim Baumhotel gefahren. Dort gabs natürlich auch wieder was zum Essen. Als wir aus dem Wald wieder herausgekommen sind, sind wir fast vom Schneesturm umgestossen worden. Weiter ging's nach Schärding, da wurden wir aber leider enttäuscht, denn da war nichts los. Also haben wir uns entschlossen nach Ried im Innkreis weiter zu fahren. Dort sind wir in die Weberzeile shoppen gegangen. Danach sind wir noch auf einen Glühmost auf den Weihnachtsmarkt gelaufen. Dort hat eine Blaskapelle extra für uns nochmal aufgespielt. Am Abend haben wir bei Martha noch gefeiert und erzählt. Am nächsten Tag sind wir vor dem Frühstück noch zum Bauern selbstgemachte Kekse zu kaufen und nach dem Frühstück ging es zurück nach Hause. Anfangs war die Fahrt noch bei Sonnenschein, leider sind wir später noch ganz schön in den Schneesturm geraten. Ohne Unfall und Zwischenfälle sind wir glücklich wieder zu Hause angekommen. Hier noch die Fotos.
 
Weihnachtsfeier 2017
Am 7. Dezember 2017 haben wir unsere Weihnachtsfeier abgehalten. Ingrid, Annette, Maggy, Lilian, Gabi und Brigitte sind etwas früher mit dem Zug nach Bregenz gefahren und sind durch den Bregenzer Weihnachtsmarkt geschlendert und haben sich bei einem Süßmost aufgewärmt, Michaela ist ein bißchen später auf uns getroffen. Beate, Sabine, Jolanda und Sandra sind direkt zum Wirtshaus am See gekommen und haben sich dort mit einem Glühwein aufgewärmt. Auf dem Tisch haben schon die Geschenke auf uns gewartet, die das "Christkind" Jolanda schon vorbereitet hat. Für jede gab's ein Helm-Warndreieck. Danach hat sich jede etwas Gutes zum Essen ausgesucht und wir haben vorzüglich geschlemmt. Der lustige Abend ging nach dem Essen noch auf der Terrasse weiter, wo wir vom Wirt eine Runde Likör spendiert bekommen haben. Zum Schluß noch ein Weihnachtsfoto auf der Kutsche und danach ging es größtenteils mit dem Zug wieder nach Hause. Hier noch ein paar Fotos.
 
Fahrt ins Blaue 2017

Am 8.9.2017 war die Fahrt ins Blaue geplant. Da das Wetter aber leider nicht mitspielte haben wir uns mit den Autos ins Blaue lotsen lassen. Zu neunt ging es los: Jolanda mit Ingrid und Maggy, Gabriela mit Lilian und Gabi und Brigitte mit Sandra und Sabine. Da wir nicht den gleichen Weg genommen haben wie wir mit den Motorrädern gefahren wären, haben wir bald vermutet wo es hingehen könnte! Und tatsächlich, es ging zu Marina nach Heiterwang. Eigentlich wollte sie uns Motorradstrecken zeigen, die nicht jeder kennt, aber wie gesagt: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Bei Marina angekommen sind ein paar gleich in die Sauna gegangen. Bis zum Abendessen war noch Zeit. Zwei-, dreimal richtig durchgeschwitzt und auf den Liegen relaxt und Abend gegessen. Marina hat uns noch gesagt was wir am nächsten Tag anziehen sollen, wir wussten ja immer noch nicht was ansteht am nächsten Tag.

Am nächsten Tag waren wir, mit Wanderbekleidung gerüstet, vor der Türe zum Aufbruch bereit. Zuerst ging es Richtung See und dann links, aber nicht über die Brücke, nein, direkt ins Bootshaus. Dort wartet auf uns die MB Heiterwang mit Kapitän Bunte. Dann ging es hinaus auf den See, der ganz still da gelegenhat. Ab und zu blinzelte die Sonne aus den Wolken. Am Steg zwischen Heiterwanger See und Plansee ließ uns der Kapitän aussteigen und wir wanderten am Plansee auf der Südseite entlang bis zur Musteralpe Plansee, die vom Bruder von Marina betrieben wird. Kaum angekommen, fing es an zu schütten. Also der richtige Zeitpunkt für eine Pause. Mit Suppe und Brotzeit haben wir uns gestärkt und dann ging es weiter bis zum Steg vom Hotel Forelle. Dort hat uns das Schiff MS Wilhelm aufgenommen und mit Halte-Stop beim Hotel Seespitze ging es zurück zum Hotel. Nach dieser Wanderung (ca. 8km) tat uns die Sauna so richtig gut! Nach dem guten Abendessen haben wir den Abend mit einem lustigen Kartenspiel ausklingen lassen. Fotos gibt es auch dazu.

170908FahrtinsBlaue0066

 
Motorradweihe Ludesch
Am 6. Mai sind Jolanda, Beate und Maggy zur Motorradweihe nach Ludesch gefahren, das von den Mac-Mountains organisiert wurde. Hier der Link zum VOL.AT-Artikel. Und hier die Fotos.
 
Grillen bei Maggy und Peter 30.4.2017
Da die Anfahrt für die Motorradweihe nach Oberösterreich ins Wasser gefallen ist, haben uns Maggy und Peter am Sonntag zu sich nach Hause zum Grillen eingeladen. Wir brachten einen Rhabarber- und Rübli-Kuchen, ein Apfelmus-Tiramisu, Salate und einen Nudelsalat mit. Bekommen haben wir feinste Shrimps und Fleisch mit gebackenem Gemüse. Wir fühlten uns wie Gott in Frankreich!
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 2